02.07.2019
Saarburg, Heckenbrand

Am Dienstagmorgen wurde um 11.00h der Löschzug Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Saarburg zu einem Heckenbrand in die Straßen „Im Hagen/Kolpingweg“ alarmiert.

Vor Ort konnte kein Feuer festgestellt werden, so dass zusammen mit Mitarbeitern des städt. Bauhofes (FW-Mitglieder), die vor Ort mit Baumschnittarbeiten beschäftigt waren, und der Polizei Saarburg eine Erkundung um das betreffende Gebäude durchgeführt wurde – es konnte außer einem leichten Brandgeruch nichts festgestellt werden. Durch auffrischenden Wind konnte qualmender Rindenmulch unter einer Hecke im Bereich des Busparklplatzes festgestellt werden. Die Fläche wurde bewässert. Im Einsatz war das TLF 4000.